Wir heißen Sie herzlich Willkommen beim TSV Neu-Ulm!

News

Hallenturnier des FV Senden a

U13 (D1) - Spielbericht vom 27.12.2017

Direkt nach den Weihnachtsfeiertagen trafen sich 12 Mannschaften frühmorgens zum Hallenturnier des FV Senden. Der Turniermodus sah durch drei Gruppen und der Austragung eines Viertelfinales einen langen Spieltag mit viel Spielzeit vor.

Unsere Jungs der D1 legten gleich beim Eröffnungsspiel mit einem 6:2 gegen Wullenstetten und einem 6:1 gegen die TSG Ehingen einen klaren Beweis dafür ab, dass sie auch heute eine vordere Platzierung erreichen wollen und auch können. Nur beim Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger FV Olympia Laupheim kam man durch unnötige Fehler in Bedrängnis und erzielte mit einem Last-Minute-Treffer noch das 3:3 Unentschieden.

Als Gruppenerster wurde uns als Gegner der Gruppendritte der Gruppe C, der austragende FV Senden zugeteilt. Ein vermeintlich leichter Zwischenschritt auf dem Weg ins Finale…

Doch was dann kam ist schwer zu verstehen. Mit hohem Druck gab es ein Spiel auf ein Tor. Unseren Jungs fehlte nur das nötige Glück beim Abschluss. Leider hatte auch der überragende Keeper des FV Senden etwas dagegen zu setzen. Allerdings war dann ein unglücklicher Freistoß spielentscheidend. Beim beabsichtigten Rückpass prallte der Ball vom regelwidrig stehenden Schiedsrichter direkt dem Gegner vor die Füße, der in blitzschneller Reaktion nur noch einzuschieben brauchte. Unsere Fassungslosigkeit mündete in Hektik und unkoordiniertem Spiel. Leider konnten die Jungs dieses eigenartige Spiel nicht mehr drehen und verloren die Partie mit 0:1. Damit war der Traum vom Finale geplatzt. Auch das ist Fußball.

Bei den folgenden Platzierungsspielen wurden die Jung-Kicker wieder auf ein normales Spielniveau ohne unnötige Nervosität eingestellt. Dadurch wurde das Spiel gegen die bis zum Viertelfinale klar dominierenden Jungs aus Oberzell  mit einem deutlichen 4:1 gewonnen. Auch das Spiel um Platz 5 gegen Elchingen haben wir wieder überzeugend mit einem 2:0 für uns entscheiden können.

Gratulieren muss man dem Turniersieger Laupheim, die im Finale die TSG Münsingen mit einem 9:0 förmlich vom Platz gefegt haben.


Mitgespielt haben:
Max, Arlind, Yan, Aidan, Brikeldo, Adnan, Amil, Yannick, Kenan, Lucas

TSV Neu-Ulm auf FuPa